Qualipass

Der „Qualipass“ ist ein Gemeinschaftsprojekt des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg, der Freudenberg Stiftung und der Agentur für Arbeit Baden-Württemberg.

Er richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 25 Jahren und dokumentiert Praxiserfahrungen und Kompetenzgewinne, die Jugendliche durch Praktika, Vereinsmitarbeit, Schülerinitiativen, Auslandsaufenthalte, JuleiCa, Nachbar-schaftshilfe, Schulungen oder vergleichbare Tätigkeiten erworben haben. Der Qualipass wird von Jugendlichen und jungen Erwachsenen genutzt und auch während des späteren Berufslebens als Dokumentation für die erworbenen Qualifikationen eingesetzt.


Was bringts?

Als zusätzliche Orientierungshilfe für Jugendliche selbst, für Betriebe und andere Institutionen gibt der Qualipass einen vertieften Einblick in das Erfahrungsspektrum und das Kompetenzprofil der Jugendlichen. Der Qualipass zeigt Weiterentwicklungen an unterschiedlichen Lernorten auf und verbessert die Vermittlungschancen der Jugendlichen in eine passende Ausbildung, Arbeit oder Weiterbildung.

Der Qualipass trägt zu einer Kultur der Anerkennung vielfältiger Lernorte und Praxisleistungen bei. Er fördert Engagement und stärkt die Eigeninitiative und Selbstverantwortung junger Menschen. Zusätzlich zu der Dokumentenmappe des Qualipasses können die Jugendlichen sich persönliche Beraterinnen und Berater auszusuchen. Sie sollen die Jugendlichen auf ihrem Weg begleiten und mit ihnen ihre Praxiserfahrungen und Einträge im Qualipass reflektieren. In dem Bereich der "Jungen Seiten" bietet der Qualipass eigene interaktive Kompetenz-angebote für Jugendliche zur Berufswahl und zu lebenspraktischen Themen.


Was kommt rein?

Paul macht in den Sommerferien ein Praktikum in der Kfz-Werkstatt.
Anne ist Chefredakteurin der Schülerzeitung und arbeitet einmal in der Woche im Internetcafé mit.

Wie Paul und Anne machst auch du sicherlich allerhand nach der Schule. Aus Spaß, weil es dein Ding ist, zum Geld verdienen, um mit netten Leuten zusammen zu sein oder weil du was einfach mal ausprobieren oder neues lernen willst. Gründe gibt es viele. Allen gemeinsam ist, dass du dabei eine Menge lernst. Damit das nicht unter den Tisch fällt, gibt es den Qualipass.

In den Qualipass gehört also dein Engagement im Jugendhaus, im Verein, in der Kirche, bei Schulprojekten, Seminare und Kurse, Ferienjobs, Auslandsaufenthalte und vieles mehr wie z.B.:

 

  •        Klassensprecherin
  •        Jugendtrainer
  •        aktiv im Jugendhaus
  •        Betreuerin von Ferienfreizeiten
  •        Schulpraktikum
  •        Jobben
  •        Sprachkurs
  •        Freiwillige Feuerwehr
  •        die eigene Band

 

Kosten 2 Euro pro Stück!

Kontakt:

Stefan Gebauer
Amt für Kinder, Jugend und Familie/ Kreisjugendreferat Konstanz
Geschäftsführung Rotary b.free gemeinnützige UG
Otto-Blesch Str. 5178315 Radolfzell

Telefon: 07531 / 800-2070
Mobil: 0175 / 222 9305
Fax: 07531 / 800-2399
stefan.gebauer@LRAKN.de