Mittwoch, 28.02.2018

Die Würde des Menschen ist unantastbar, außer bei Facebook..?

Im Rahmen des safer Internet Days veranstalten die folgenden Partner


Fachstellen Medien-Sucht

Kreismedienzentrums Konstanz

Polizeipräsidium Konstanz / Referat Prävention

und die Jugendagentur coolzap

 
am

 
28.02.2018

 
von 14:00 bis 17:00 Uhr

 
Chan-jo Jun (*1974) betreibt eine Rechtsanwaltskanzlei für IT-Recht mit neun Anwälten in Würzburg. Bekannt wurde er durch sein juristisches Engagement gegen Hasskriminalität auf Facebook, mit dem er Ermittlungsverfahren gegen Mark Zuckerberg und andere Facebook-Manager ins Rollen und Facebook vor Gericht brachte. Mit seinem Team arbeitet Jun am Einsatz von künstlicher Intelligenz zur Lösung rechtlicher Aufgaben in Rechtsabteilungen. Eine besondere Spezialität liegt im Bereich des Software-Lizenzrechts, insbesondere bei Open Source Software. Zu seinen Mandanten gehören sowohl mittelständische Softwareunternehmen, als auch Automobilhersteller; ein Teil der Arbeitszeit im Team ist jedoch für unbezahltes gesellschaftliches Engagement reserviert.

 
„Die Würde des Menschen ist unantastbar – außer bei Facebook.

Wie wir es schaffen können, dass unser Diskurs im Netz vom Menschenbild des Grundgesetzes geprägt wird statt vom Geschäftsmodell der Internetgiganten.

„Hetze und Verleumdungen prägen die Meinungsbildung auf sozialen Netzwerken. Auf dieser Grundlage entstehen rassistische und extremistische Filterblasen, mit denen politische Korrektheit entsorgt und völkische Parolen wieder salonfähig werden. Die Empörung hierüber fällt sehr unterschiedlich aus: Der Schutz von Minderheiten vor Hetze und Verleumdung ist ein Grundprinzip des Grundgesetzes, es unterscheidet uns aber auch von Amerikanern, die auch verleumderische Fake-News unter den Schutz ihrer Verfassung stellen. Deutschland hat als erste westliche Demokratie damit begonnen, soziale Netzwerke in ihre Grenzen zu weisen und die Anerkennung von deutschem Recht mit spürbaren Sanktionen einzufordern. Jetzt müssen wir uns entscheiden, ob wir den Schutz der Menschenwürde tatsächlich verteidigen wollen oder zur Disposition stellen.“

 
Das „Orgateam“ ist unglaublich stolz, einen Mann wie Herrn Jun in den Landkreis zu bekommen und hoffen auf einen guten Besuch dieser Veranstaltung.

 
https://www.junit.de/facebook-hatespeech/566-test

http://www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/safer-internet-day/sid-2018/

Weiterlesen …